Stimmbildung

Nicht nur die Wirkung der Stimme auf ein Publikum, sondern auch die sozialen, physischen und gesundheitlichen Prozesse, die bei den Singenden selbst ausgelöst werden, begeistern mich. Daher arbeite ich als Gesangslehrerin und Chor-Coach (u.a. Universitätschor Heidelberg, Jugendchor Hochtaunus) und entwickle Workshops und Konzepte, die mit den Methoden der klassischen Stimmbildung, der Meditationspraxis, der Theaterpädagogik und der Stimmtherapie den Teilnehmenden eine ganzheitliche Erfahrung auf Basis der eigenen Stimme ermöglichen.

Mein Angebot umfasst aktuell:

  • Stimmbildung mit Chören:
    Einsingen, WarmUp
    Stimmbildung in Stimm- oder Kleingruppen
    ChorCoaching (s.u.)
  • Chorleitung mit stimmbildnerischem Schwerpunkt
  • Workshops und Seminare für Jugendliche (s.u.)

(INFO: Aktuell unterrichte ich keine Privatschüler*Innen.)


ChorCoaching:

Bühnenauftritt und -abgang
Bühnenpräsenz
Applaus
Chorische Einheit und der Beitrag der einzelnen SängerInnen
Blickrichtung, Fokus
Interaktion Chor – ChorleiterIn
Interaktion Chor – Publikum
Interaktion unter den ChorsängerInnen
Freude an und Mut zu Kreativität / Musikalität / Ausdruck
Textverständnis und Interpretation
Vokale Experimente und Übungen zu Aspekten wie Klang, Phrasierung, Artikulation, …



Workshops und Seminare für Jugendliche:


„Körper, Atem, Stimme“

Zielgruppe: Kinder und Jugendliche mit Singerfahrung, -gewohnheit
Umfang: 2-6 Stunden

Schwerpunkt: Verbesserung des Gruppenklangs

Inhalte:
spielerisches WarmUp
theoretisches Wissen über die Stimme praktisch erfahren und vertiefen
verschiedene Laute / Klänge mit der Stimme abbilden
sängerische Fähigkeiten vertiefen
Gruppendynamik einbeziehen
über gemeinsames Singen (Loop-Songs u.Ä.) chorisch-musikalisch arbeiten

„Erhebe deine Stimme!“

Zielgruppe: Kinder und Jugendliche mit oder ohne Singerfahrung
Umfang: einmaliges (12-20h, z.B. Projektwoche, Wochenend-Workshop) oder wöchentliches Kursangebot (3h pro Woche, z.B. erweitertes Lernangebot an Schulen)

Schwerpunkt: Empowerment für Kinder und Jugendliche

Inhalte / Methoden:
praktische Übungen zu Stimme und Atmung
Austausch über Wissen / Überlegungen zum Thema
Körpersprachentraining (Analyse, Darstellung)
Körperwahrnehmung (Übungen aus Theater- und Gesangspädagogik)
Sprech-, Redetraining
Diskussionskultur
Entspannungsmethoden (Autogenes Training, Traumreise, Meditation)